21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München
21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München
21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München
21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München
21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München
21. - 23. Februar 2025
Auf dem Messegelände München

Besucherinfos

IMOT-Folder mit Aussteller- und Warenverzeichnis

IMOT-Folder

 

Direkt zum Showbühnen-Programm

Bühnenprogramm


Was/wo?

Die größten Motorradmarken, Tuning, Zubehör, Bekleidung und Touristik, dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und spannende Sondershows – das ist die IMOT, seit 2023 auf dem Messegelände München.

Die neue Location bietet nicht nur zahlreiche Verbesserungen für die IMOT selbst, sondern durch die zeitgleich laufende Reise- und Freizeitmesse f.re.e auch einen weiteren Mehrwert für alle Besucher.


Wann?

Die IMOT 2024 findet von Freitag, 16. Februar 2024, bis Sonntag, 18. Februar 2024, täglich von 10 Uhr bis 18 Uhr statt.


Wieviel?

  • Tagesticket Erwachsene – 15 Euro
  • Tagesticket ermäßigt* – 12 Euro
  • Kinderticket (6-14 Jahre) – 7 Euro
  • Nachmittagsticket, ab 15 Uhr – 8 Euro
  • Kinder bis einschließlich fünf Jahre – kostenloses Ticket vor Ort an der Info-Theke erhältlich


*Mit Nachweis: Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung


Was waren die Highlights 2024?

Neben der Showbühne mit den aktuellen Motorrädern der wichtigsten Hersteller – unter anderem drei neue Modelle von Royal Enfield und die Suzuki GSX-8R als Deutschlandpremieren – sind auch die Ausstellungsflächen wieder bestens bestückt mit echten Hinguckern:
 

  • Der Rocket Race Club zeigt coole Custom-Motorräder für 1/8- und 1/4-Meilen-Rennen.
  • Die Fans von Rennsport-Bikes der letzten Jahrzehnte – inklusive der unvergessenen Zweitakt-Rennmaschinen – kommen bei der IG Königsklasse auf ihre Kosten.
  • Im Rahmen des Themenbereichs IMOT Downtown dreht sich alles um den US-Biker-Lifestyle. Mit dabei sind unter anderem exklusive Harleys der Jailhouse-Biker aus Bad Tölz inklusive einer tollen Charity-Aktion.
  • Motosport-Fans aufgepasst! In Halle C5 präsentieren wir auf Stand 202 zusammen mit dem Deutschen Motorsport Verband (DMV) unter dem Motto „Der Motorsport stellt sich vor!“ Ausstellungsstücke aus allen bekannten Rennklassen des deutschen Motorradrennsports. Von Rundstrecke, Offroad und Eis-Speedway bis Snow-Cross, Drag-Race und Scooter-Challenge – wir haben zu jeder vorgestellten Disziplin Renngeräte, Fahrer und Multimedia-Shows vor Ort. Außerdem steht euch der DMV bei Fragen rund um eure eigene Karriere im Motorradrennsport mit Rat und Tat zur Seite. Egal ob aktiv als Motorsportler oder passiv als künftiger Funktionär – hier gibt’s alle Infos zu den Themen Lizenzen, Versicherungen, Rennstrecken, Termine und Material.
  • Wer generell mal auf einem Zweirad durchstarten möchte, aber noch keinen Führerschein besitzt, kann auf bereitgestellten Elektromotorrädern verschiedener Aussteller mit Support der Fahrschule Wittmann „Strom geben“ oder am Fahrsimulator der Landesverkehrswacht schauen, wie weit er oder sie im Straßenverkehr kommen würde. Natürlich dürfen sich hier auch erfahrene Bikerinnen und Biker ausprobieren.
  • Und was gibt es Besseres, als sich nach der ganzen Action entspannt ein kühles Bier zu gönnen und sich mit anderen Motorrad-Fans in Benzingespräche zu vertiefen? Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dieses Jahr nun wieder den allseits beliebten Guinness-Stand mit stilechter irischer Soundbegleitung am Start zu haben.


Natürlich warten außerdem wieder viele Angebote rund um die Themen Tuning, Bekleidung, Reisen und Zubehör auf euch.


Wie hinkommen/wo parken?

Die Messe München liegt direkt an der A94. Das Messegelände erreichen Sie über die Ausfahrten Feldkirchen-West (Ausfahrt Nr. 6) bzw. München-Riem (Ausfahrt Nr. 5). Zu Veranstaltungen werden Sie bereits auf der Autobahn durch die Beschilderung zu den entsprechenden Parkflächen geleitet.

Das Messegelände ist ebenfalls sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr (U-Bahn-Station „Messestadt Ost“)

Parken
Bitte folgen Sie vor Ort dem Parkplatz-Leitsystem.
Motorräder parken kostenlos(!) auf der ausgewiesenen Parkfläche „P3“. Auch hier bitte der Ausschilderung folgen.

Wegen Bauarbeiten zum neuen elektronischen Stellwerk am Ostbahnhof, kommt es jeweils Samstag und Sonntag von 27. Januar bis 2. Juni 2024 (jeweils 4 bis 16 Uhr) zwischen Ostbahnhof und Pasing zu Fahrplanänderungen mit Umleitungen/Haltausfällen und Schienenersatzverkehr.

Auf der Stammstrecke fährt nur die S 6 als einzige Linie zwischen Ostbahnhof und Pasing.

Fahrplanänderungen:

Weiterlesen
Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Cookieeinstellungen wurden gespeichert