24. - 26. Februar 2023
Jetzt auf dem Messegelände München

Alles für die Motorrad-Saison 2023:

Die 30. IMOT ist die Frühjahrsmesse für Bike-Fans

Download Pressebericht

München. Wenn die IMOT – Internationale Motorrad Ausstellung vom 24. bis 26. Februar 2023 endlich wieder startet, schlagen die Herzen vieler Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer höher. An der neuen Location auf dem modernen Messegelände in München-Riem punktet die IMOT 2023 in den Hallen C5 und C6 nicht nur mit vielen exklusiven Herstellerauftritten, sondern bietet auch ein starkes Rahmenprogramm mit Sondershows und Fahrveranstaltungen. Kombi-Tickets für die IMOT und die parallel laufende Reise- und Freizeitmesse f.re.e gibt es online auf www.imot.de/tickets.

Viele Motorradfreunde starten seit mittlerweile 30 Jahren mit der IMOT in die neue Saison, und auch 2023 überzeugt die Münchner Traditionsmesse wieder mit zahlreichen Highlights. Die Besucherinnen und Besucher aus Deutschland, Österreich und weiteren Ländern können sich auf Marken-Stände zahlreicher international beliebter Hersteller freuen – nicht wenige davon sind in (Süd-)Deutschland exklusiv nur auf der IMOT zu sehen. „Nach den vergangenen zwei Jahren, die für alle von uns schwierig waren, bin ich sehr dankbar für das Vertrauen, das unsere langjährigen Partner uns geschenkt haben“, freut sich IMOT-Geschäftsführerin Petra Zahradka. „Damit meine ich nicht nur die ganz großen Player. Jeder einzelne Aussteller macht die IMOT zu dem, was sie seit Jahrzehnten ist – ein Treffpunkt, an dem sich Bike-Fans wohlfühlen. Als Frühjahrs- und Verkaufsmesse bieten wir die perfekten Voraussetzungen um in Ruhe die neuesten Motorrad-Modelle zu ‚beschnuppern‘ und sich mit Bekleidung, Zubehör und weiterem Equipment für die kommende Saison einzudecken.“

Neben dem stark aufgestellten Herstellerportfolio überzeugt die IMOT 2023 natürlich auch wieder mit einem interessanten Rahmenprogramm. Ein absolutes Schmankerl sind die Sondershows und Mitmach-Aktionen – dieses Jahr unter anderem mit einem E-Trial-Schnupper-Parcours und Vorführungen, der Möglichkeit, auch ohne Führerschein Roller und Bikes mit Elektroantrieb Probe zu fahren sowie weiteren interessanten Angeboten und Ausstellungen. Dabei kommen auch in diesem Jahr Fans von außergewöhnlichen Motorrad-Umbauten auf ihre Kosten. Nachdem die Customizing-Profis in den letzten Jahren zumeist viel Zeit zum „Schrauben“ hatten, können sich Besucherinnen und Besucher auf absolute Optik-Highlights unter anderem von Big-Big No.1 und Sport Evolution Franzen freuen.

In Sachen Eintritt setzt die IMOT 2023 ausschließlich auf Online-Tickets. Die sind rund um die Uhr unter www.imot.de/tickets verfügbar und bieten Besucherinnen und Besuchern maximale Flexibilität: Sie sind jederzeit – auch noch kurz vor dem Messebesuch – ohne Warteschlange buchbar. Nach der Bestellung dauert es nur wenige Minuten, bis die digitalen Tickets im Postfach ankommen und sofort genutzt werden können (Spam-Ordner checken!). Ein zusätzlicher Vorteil: Alle Tickets sind Kombitickets und gelten sowohl für den Eintritt zur IMOT – Internationale Motorrad Ausstellung als auch für die gleichzeitig laufende Reise- und Freizeitmesse f.re.e.

Diese Marken sind bei der IMOT 2023 dabei:
 

  • Benelli
  • Beta
  • Bimota
  • BMW
  • Energica
  • Harley-Davidson
  • Honda
  • Indian
  • Kawasaki
  • Oset
  • Royal Enfield
  • Suzuki
  • Triumph
  • Yamaha
  • Zero


IMOT Highlights Sondershows & Aktionen:
 

  • Elektro-Bikes und Roller Fahren ohne Führerschein
  • E-Trial-Schnupper-Parcours und Vorführungen
  • Münch Mammut-Ausstellung
  • Landesverkehrswacht
  • Johanniter-Unfallhilfe


Das vorläufige Ausstellerverzeichnis ist hier abrufbar: www.imot.de/besucherinfos

IMOT – Internationale Motorrad Ausstellung
Die IMOT – Internationale Motorrad Ausstellung feierte 1994 Premiere und ist seither mit rund 300 Ausstellern und rund 60.000 Besuchern jährlich die wichtigste Branchenmesse Süddeutschlands. Bislang wurde die IMOT im MOC Veranstaltungscenter in München-Freimann veranstaltet. 2021 und 2022 setzte die Motorradmesse wegen Corona aus. Ab 2023 belegt sie nun mehrere Hallen im Messegelände München-Riem. Die IMOT zeigt an drei Tagen die Motorrad-Neuheiten aller wichtigen Anbieter. Außerdem werden E-Motorräder, Custombikes, Quads, Umbauten, Oldtimer, Motorrad-Bekleidung und Zubehör aller Art sowie Reise- und Freizeitangebote rund ums Bike gezeigt.


20. Januar 2023
Pressestelle IMOT
Sven Peters
Telefon: +49 (0)7071 156-42
E-Mail: sven.peters@wortwerkstatt.de

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Ihre Cookieeinstellungen wurden gespeichert